Logo, Zahnarzt Dr. Michael Petersson, HamburgZahnarzt Dr. Michael Petersson, Hamburg

Zahnarzt Dr. Michael Petersson
Albert-Einstein-Ring 8-10
22761 Hamburg - Bahrenfeld/Othmarschen

Telefon: 040 – 89 60 44 / 040 – 89 60 45
E-Mail:
MO und MI 8:00-17:00, DI 8:00-18:00,
DO 8:00-19:00, FR 8:00-14:00 Uhr
Zitrone und Ingwer sind gut für die Zähne

Es ist schon lange bekannt, dass die Zahngesundheit nicht nur von der Mundhygiene, sondern auch von der Ernährung abhängig ist.

Nicht vielen ist jedoch bewusst, dass bestimmte Lebensmittel die orale Gesundheit sogar fördern und präventiv gegen Krankheitserreger wirken können.

Der Lysozym-Spiegel im Speichel

Bei neuen Untersuchungen wurde nachgewiesen, dass einige Lebensmittel die molekulare Zusammensetzung des Speichels beeinflussen, welcher wiederum eine wesentliche Rolle bei der Erhaltung der Zahngesundheit spielt.

Besonders die Menge des Moleküls Lysozym, das im Speichel enthalten ist und antimikrobiell wirkt, hat deutliche Auswirkungen auf die Immunabwehr.

Zitrone und Ingwer fördern die Abwehrkräfte

Im Rahmen einer Studie der Technischen Universität München, bei der verschiedene Stoffe untersucht wurden, konnte der Lysozym-Spiegel durch Zitronensäure um das bis zu Zehnfache erhöht werden.

Außerdem getestet wurde 6-Gingerol aus Ingwer, welches eine Verdreifachung des antibakteriell und fungizid wirkenden Stoffes Hypothiocyanat bewirken konnte.

Die Veränderungen durch diese beiden Stoffe reichen aus, um das Wachstum von gram-positiven Bakterien, zu welchen die meisten Krankheitserreger zählen, beinahe komplett zu unterbinden.

Zitrone und Ingwer sind also nicht nur gut für die Figur, sondern fördern auch die Gesundheit von Körper und Zähnen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen