Logo, Zahnarzt Dr. Michael Petersson, HamburgZahnarzt Dr. Michael Petersson, Hamburg

Zahnarzt Dr. Michael Petersson
Albert-Einstein-Ring 8-10
22761 Hamburg - Bahrenfeld/Othmarschen

Telefon: 040 – 89 60 44 / 040 – 89 60 45
E-Mail:
MO und MI 8:00-17:00, DI 8:00-18:00,
DO 8:00-19:00, FR 8:00-14:00 Uhr
Zahnersatz - der Heil- und Kostenplan (HKP)

Wenn Sie einen Zahnersatz benötigen, erstellen wir Ihnen einen so genannten Heil- und Kostenplan in dem genau beschrieben steht, wie die Behandlung aussehen soll, der aktuelle Zahnstatus in Ihrem Mund ist, Angaben zur Regelversorgung, der ggf. davon abweichenden Therapieplanung und den voraussichtlichen Gesamtkosten.

Dieser HKP ist Grundlage für die Entscheidung Ihrer Krankenversicherung, wie hoch der Zuschuss ausfallen wird. In der Regel muss er vor Beginn der Behandlung der Krankenkasse vorgelegt werden.

Umfang des Zahnersatzes

Wir beraten Sie und planen gemeinsam mit Ihnen die notwendigen Maßnahmen. Nicht immer gibt es für jede Herausforderung nur eine Lösung.

Ein Zahnersatz, ob als Inlay, Onlay, Overlay, Veneer, Teilkrone, Krone oder Brücke, gibt Ihren Zähnen ein natürlich-schönes Aussehen zurück, schütz den Zahn und stellt die Kaufunktion wieder her.

Die moderne Zahnmedizin bietet viele Möglichkeiten, vor allem metallfrei, Ihre verlorene Zahnsubstanz kaustabil und sehr gut mundverträglich zu rekonstruieren.

Überblick zu den Behandlungskosten

Sie erhalten einen Überblick über die voraussichtlichen Behandlungskosten. Diese setzen sich aus dem zahnärztlichen Honorar und den Material- und Laborkosten zusammen. Je nach geplanter Behandlung berechnen wir nach unterschiedlichen Gebührenverzeichnissen:

Für Kassenleistungen wird nach dem sog. "Bewertungsmaßstab für zahnärztliche Leistungen" (BEMA) abgerechnet – für die Abrechnung von Privatleistungen ist die "Gebührenordnung für Zahnärzte" (GOZ) maßgeblich.

Sind Privatleistungen vorgesehen, erhalten Sie zusätzlich einen Teil 2 zum Heil- und Kostenplan mit einer ausführlichen Kostenaufstellung.

Noch Fragen offen?

Sollten Sie nach Erhalt des Heil- und Kostenplanes noch Fragen haben, so zögern Sie bitte nicht uns darauf anzusprechen. Auch kann es vorkommen, dass Ihre Krankenversicherung zu bestimmten Punkten Anmerkungen hat. Auch diese erläutern wir Ihnen gern.

Wenn Sie zusätzlich noch eine neutrale Beratung wünschen, können Sie sich an die Kassenzahnärztlichen Vereinigungen wenden. Dort sind Beratungsstellen speziell zum Thema Zahnersatz eingerichtet. Bei Vorlage eines Heil- und Kostenplans können Sie hier eine unabhängige zweite Meinung erhalten. Weitere Informationen und Adressen der Beratungsstellen finden Sie unter www.zahnarzt-zweitmeinung.de.

Dieser Internetauftritt setzt Cookies ein. Einige von ihnen sind essentiell und werden als Session-Cookies für die Bedienung dieses Webangebotes gesetzt. Andere dienen der anonymisierten Besucherauswertung und Optimierung des Angebotes. Mit Kick auf 'Cookies akzeptieren' erklären Sie sich einverstanden, dass weitere Cookies in Ihrem Browser hinterlegt werden. Bitte beachten Sie auch unser Impressum und die Datenschutzerklärung.