Logo, Zahnarzt Dr. Michael Petersson, HamburgZahnarzt Dr. Michael Petersson, Hamburg

Zahnarzt Dr. Michael Petersson
Albert-Einstein-Ring 8-10
22761 Hamburg - Bahrenfeld/Othmarschen

Telefon: 040 – 89 60 44 / 040 – 89 60 45
E-Mail:
MO und MI 8:00-17:00, DI 8:00-18:00,
DO 8:00-19:00, FR 8:00-14:00 Uhr

Fast ein Viertel der deutschen Bevölkerung ist über 65 Jahre alt.

Gesunde Ernährung und eine gute Mundhygiene haben dazu beigetragen, dass sieben von acht Senioren großenteils noch die eigenen Zähne im Mund haben.

Der Erhalt der natürlichen Zähne hat dabei nicht nur ästhetische Vorteile, sondern trägt auch zur körperlichen Gesundheit und zum Wohlbefinden bei.

Anfälligkeit der Zähne im Alter

Mit dem Fortschritt des Alters gibt es einige Veränderungen, durch welche die orale Gesundheit beeinflusst werden kann.

Das Kristallgefüge des Zahns verdichtet sich und er verliert Wasser, wodurch die Zähne anfälliger für Brüche werden. Auch der Rückgang des Zahnfleisches und eine häufig durch das Alter oder Medikamente ausgelöste Mundtrockenheit, machen die Zähne anfälliger für Karies.

Oftmals ist auch die feinmotorische Fähigkeit im höheren Alter zunehmenden eingeschränkt, was die Karies und Parodontitis- Anfälligkeit des Gebisses erhöht.

Zahnerhalt durch Reinigung und gesunde Ernährung

Trotz der erschwerten Bedingungen im Alter ist es durchaus möglich ein vollständiges Gebiss zu erhalten. Hilfreich hierbei sind vor allem die gründliche Reinigung der Zähne und eine gesunde Ernährung.

Wenn es durch das fortgeschrittene Alter schwierig wird, die Zähne ausreichend zu reinigen, sollten Angehörige oder Pflegepersonal die Sorge für die Mundhygiene übernehmen.

Vor allem unterstützt durch unsere zahnärztliche regelmäßige professionelle Zahnreinigung, kann der Kauapparat auf diese Weise auch im Alter erhalten werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen